ushersyndrom

Austausch über Syndrome, Taubblindheit, Schüler ohne deutsches Sprachsystem, ...
Andrea
Beiträge: 1
Registriert: 22. April 2016, 14:30

ushersyndrom

Beitragvon Andrea » 23. April 2016, 16:25

Wer kann etwas über die Wahrscheinlichkeit der Erblindung bei Ushersyndrom sagen? Wer kennt hilfreiche Links, Literatur oder Kliniken?

stegolina
Beiträge: 1
Registriert: 22. April 2016, 14:23

Re: ushersyndrom

Beitragvon stegolina » 26. April 2016, 13:16

Hallo Andrea,

hier https://www.leben-mit-usher.de/ findest du einige gute Informationen.

Ich habe bei meinen Kindern mit Hör-Sehbehinderung immer Kontakt zu Schramberg-Heiligenbronn aufgenommen. Sie sind in BW zuständig für die Beratung (SD) und Beschulung bei TAubblinden- oder Hörsehbehinderte. http://www.fz-sehen.de/index.php?id=413

SIe sind auch spezialisiert auf Hilfsmittel, Methodik -Didaktik etc.

Viel Erfolg und herzliche Grüße ANja

Kadmin
Beiträge: 48
Registriert: 1. März 2015, 13:17

Re: ushersyndrom

Beitragvon Kadmin » 26. April 2016, 20:25

Hallo Andrea,
ja, meine Kolleginnen vom Förderzentrum Sehen sind auf den TB-Bereich spezialisiert. Ulrike Broy und Beate Schork auf jeden Fall, evtl auch andere... Sie wissen sehr sicher auch viel über Usher. Sind auch unter ihrem Vornamen.Namen und dann @stiftung-st-franziskus.de erreichbar.
Liebe Grüße, Katrin
Der Kopf ist rund, damit das Denken seine Richtung ändern kann. - Francis Picabia


Zurück zu „Besondere Herausforderungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast